Aktuelles

Weihnachten: Sicher Online Einkaufen

  • Webshop © Windorias / Pixelio.de
Immer mehr Österreicherinnen und Österreicher kaufen Ihre Geschenke im Internet. Rund um die Weihnachtszeit gibt es da auch die passenden, sagenhaft-günstigen Online-Angebote. Doch manchmal entpuppt sich das Online-Schnäppchen als teurer Fehlkauf, denn die Ware ist bereits bezahlt, doch sie kommt nie bei Ihnen an.

 

Wie kann ich sicher im Internet einkaufen?

Unglaubliches Online-Schnäppchen

Sie können den billigen Preis selbst kaum glauben? Auch im Internet skeptisch bleiben, keiner hat etwas zu verschenken

Kundenmeinungen und Gütezeichen suchen

Suchen Sie im Internet nach Kundenmeinungen oder Rezensionen zum jeweiligen Online-Shop. Achten Sie darauf, ob der Shop ein Zertifikat, z. B. E-Commerce Gütezeichen , hat

Mangelnde Seriosität

Achten Sie auf Rechtschreibfehler und andere Ungenauigkeiten. Wenn Sie an der Seriosität des Shops zweifeln - lassen Sie die Finger davon!

Preise vergleichen

Vergleichen Sie das gewünschte Produkt in Preissuchmaschinen

Angaben auf der Website

Auf der Website des Shops müssen Angaben zu Impressum, Datenschutzerklärung und den AGB´s gemacht werden.

Auch die Telefonnummer, E-Mail Adresse, Anschrift der Firma, Name des Geschäftsführers oder eine UID-Nummer müssen genannt werden, um mit dem Shop in Verbindung treten zu können.

AGB´s und Vertragsbedingungen lesen

Diese sollten online abrufbar sein und Sie über die Bedingungen informieren

Widerrufsrecht/Rückgaberecht

Laut dem Fernabsatzgesetz können Sie innerhalb von 7 Werktagen ab Vertragsabschluss bzw. Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen vom Kauf zurücktreten

Online Shops mit dem Österreichischen E-Commerce-Gütezeichen haben eine 14-tägige Rückgabefrist

Das Fernabsatzgesetz gilt unter anderem nicht für Zeitschriftenabos, entsiegelter Software, Spezialanfertigungen und bei Lieferungen, die sich nicht für einen Rücktransport eignen

Sofern es mit dem Anbieter nicht anders vereinbart wurde, trägt der Käufer die Kosten für den Retourversand

Zahlungsarten

Wählen Sie, falls angeboten, die Option "Bezahlen auf Rechnung" oder "Nachnahme". Achtung bei Letzterem, hier können Gebühren anfallen.

Achten Sie beim Bezahlen im Internet stets auf eine sichere und verschlüsselte Verbindung. Diese erkennen Sie durch https:// und einem Schloss- oder Schlüssel-Symbol am Anfang der Internetadressleiste

Achten Sie bei Kreditkartenzahlungen auf das gesicherte Kreditkartenzahlungsverfahren „MasterCard Secure Code“ bzw. „Verified by VISA“

Versandkosten/Liefertermin

Bereits vor der Bestellung muss ersichtlich sein, welche Kosten für Transport, Verpackung, etc. anfallen

Beachten Sie den Zoll bzw. Steuern, wenn Sie außerhalb des EU-Raumes bestellen

Auch die Lieferzeit sollte während des Bestellvorganges anzeigt werden. Achten Sie besonders vor Weihnachten auf längere Lieferzeiten und bestellen Sie rechtzeitig, damit das Geschenk auch ankommt

Auktionen

Bei Versteigerungen im Internet gilt das Konsumentenschutzgesetz grundsätzlich nicht, daher gibt es auch kein Rücktrittsrecht

Wenn es sich beim Verkäufer um eine Privatperson handelt, fällt bei Auktionen auch die Gewährleistung weg

Belege

Dokumentieren Sie Ihre Online-Einkäufe und heben alle Informationen, Rechnungen, Bestätigungen, etc. über Ihre Käufe auf

Watchlist-Internet

Hier finden Sie wichtige Infos über Fake-Shops, ungerechtfertigen Zahlungsaufforderungen, Phishing-Attacken, usw.

Watchlist-Internet

Liste betrügerischer Shops

Trotzdem Probleme beim Online-Shoppen?

Wenden Sie sich umgehend mit allen Kaufunterlagen und Zahlungsbestätigungen an eine Konsumentenschutzorganisation:

Internet Ombudsmann          

Arbeiterkammer                              

Verein für Konsumenteninformation 

Bundeskriminalamt (.BK)

 

Bild: © Windorias / PIXELIO

www.pixelio.de

 

« zurück