Willkommen auf der Sicherheits-Homepage der Stadtgemeinde St. Veit an der Glan!Hier finden Sie wichtige Informationen für Ihre Sicherheit, aktuelle Tipps zur Unfallverhütung und Gemeindeberichte. Zusätzliche Beiträge und Artikel haben wir unter "Sicherheit von A-Z" für Sie vorbereitet.
Zivilschutz-Videobeiträge gibt es auch auf   

Aktuelles

Wintersport-Sicherheitsaktion der AUVA mit Unterstützung des Zivilschutzreferenten der Stadtgemeinde St. Veit/Glan

  • Skihelm ©
50 % auf ausgesuchte Rückenprotektoren der Fa. Scott.
Wir tauschen den alten Helm gegen einen neuen Uvex Helm, Aufzahlung € 30,00.

Mit SICHERHEIT mehr Pistenspaß!

Die AUVA spricht sich als gesetzliche Unfallversicherung aller Schülerinnen und Schüler in Österreich klar für das Tragen von Skihelmen und Rückenprotektoren aus. Auch eine sichere und rücksichtsvolle Fahrweise ist kein ausreichender Schutz vor gefährlichen Zusammenstößen mit anderen Pistenbenützern.

Ski-/Snowboard-Helme und Rückenprotektoren gehören anprobiert

Wie bei Skischuhen, kommt es auch bei den Rückenprotektoren und Helmen auf die richtige Passform an. Die schützenden Helme werden vom geschulten Personal richtig eingestellt. Natürlich müssen auch Rückenprotektoren auf die Körpergröße abgestimmt und angepasst werden.

Um die Wirbelsäule zu schützen unterstützt die AUVA mit dieser Aktion das Tragen von Rückenprotektoren. Es besteht die Möglichkeit den „Back Protector" der Fa. Scott zu einem gestützten Preis von € 40,- statt € 79,95 bzw. € 50,- statt € 99,95 (größenabhängig) zu erwerben.

Anforderungen an den Helm

Das von der AUVA gewählte Modell „X - Ride Austria Motion (LP € 99,95) bzw. X - Ride Jr. (LP € 79,95)" von Uvex entspricht der Europäischen Norm EN 1077 und wurde speziell für Kinder und Jugendliche entwickelt. Normgerechte Helme sind technisch ausgereift, beeinträchtigen weder die Sicht noch das Gehör und haben ein aufwendiges Lüftungssystem. Da Ski - bzw. Snowboardhelme nicht ewig verwendet werden können, möchte die AUVA alte und beschädigte Helme im Zuge dieser Aktion aus dem Verkehr ziehen und entsorgen.

Zum Aktionstag also unbedingt den alten Helm mitbringen! Sollte dieser zu klein aber noch in Ordnung sein, können Sie diesen natürlich behalten, Preis für den Aktionshelm ohne Abgabe eines alten, € 35,-

Die Aktion gilt für Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonal, solange der Vorrat reicht. Abgabe-Menge: 1 Helm und 1 Rückenprotektor pro Person. Die Abgabe der Schutzausrüstung erfolgt nur nach Anprobe und Anpassung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Rückfragen an: markus.lippitsch@auva.at

Stationen der AUVA Sicherheits-Aktion

29. November 2012, 10:00 - 14:00 Uhr

St. Veit an der Glan, BG&BRG, Dr.Arthur-Lemischstr.15, 9300 St.Veit/Glan

« zurück