Willkommen auf der Sicherheits-Homepage des Kärntner Zivilschutzverbandes. Hier finden Sie Informationen für Ihre Sicherheit, aktuelle Tipps zur Unfallverhütung und Vorsorge. Weitere Artikel und Broschüren finden Sie im Downloadbereich.

Aktuelles

SICHER ist SICHER - Batterieradio

  • # SICHER 2018 Batterieradio m quer 1 © AKL
Schwere Unwetter, Hochwasser oder heftiger Schneefall können dazu führen, dass man von der Außenwelt abgeschnitten wird. Warnmeldungen und Informationen sind dann überlebenswichtig. Radio, TV und Internet benötigen Strom, der möglicherweise auch ausfällt. So bleibt nur noch das Batterieradio als verlässliche Informationsquelle übrig.

Im Notfall auf dem Laufenden bleiben 

  • Ein batteriebetriebenes Radio sollte daher in keinem Haushalt fehlen. 
  • Auf die passenden Reservebatterien nicht vergessen! 
  • Denken Sie auch daran, dass Batterien nicht unbegrenzt haltbar sind. 
  • Brauchen Sie die Batterien auf und wechseln Sie sie regelmäßig aus.

 

Alternative: Kurbelradios mit Dynamobetrieb

  • Kurbelradios mit Dynamobetrieb oder mit Solarzellen betrieben sind eine sinnvolle Alternative.
  • Und wenn nichts mehr geht – das Autoradio läuft ebenfalls auf Batterie und kann wertvolle Dienste leisten. 
  • Im Handel sind übrigens Kurbelradios erhältlich, mit deren Hilfe man bei einem Stromausfall auch Mobiltelefone, Smartphones und Tabletts aufladen kann.

 

 SICHER ist SICHER - das haben wir!

Feuerlöscher  Rauchmelder  Verbandsmaterial/Hausapotheke  Dokumentenmappe  Lebensmittel/Getränke  Hygieneartikel  Batterieradio  Notbeleuchtung  Provisorische Kochgelegenheit  Notgepäck  Klebebänder   

Kontakt und weitere Informationen:
Kärntner Zivilschutzverband
9020 Klagenfurt, Rosenegger Straße 20, Haus der Sicherheit
Tel. 050-536-57080, FAX 050-536-57081
E-Mail: zivilschutzverband@ktn.gv.at  

 

 

« zurück