Willkommen auf der Sicherheits-Homepage des Kärntner Zivilschutzverbandes. Hier finden Sie Informationen für Ihre Sicherheit, aktuelle Tipps zur Unfallverhütung und Vorsorge. Weitere Artikel und Broschüren finden Sie im Downloadbereich.

Aktuelles

Ereignisreicher Sicherheitstag in Greifenburg

  • SiTag 2017 - Greifenburg FF 01 ©
Am Samstag, dem 23. September 2017 fand in Greifenburg ein großangelegter Sicherheitstag statt, der von der Marktgemeinde Greifenburg und dem Kärntner Zivilschutzverband gemeinsam mit allen Einsatz- und Rettungsorganisationen durchgeführt wurde und bei prachtvollen Herbstwetter sehr gut besucht war.

ONLINE-BEITRAG (GREIFENBURGER.AT)

Die mitwirkenden Organisationen sorgten für ein abwechslungsreiches Programm mit spektakulären Schauübungen. Hautnah mitverfolgen konnte man Einsatzübungen der Feuerwehr, des Roten Kreuzes, eine Seilbergeübung der Bergrettung, eine Trümmer-Suchübung der Österreichischen Rettungshundebrigade sowie eine Vorführung der Feuerwehr-Jugend und der Polizei-Diensthundestaffel und eine Waldbrandbekämpfungsübung mit dem Polizei-Hubschrauber der BMI-Flugeinsatzstelle Klagenfurt. Dazu gab es eine großangelegte Fahrzeug- und Geräteschau.

Vor allem aber wurde gezeigt, wie einfach es ist, selbst etwas für die eigene Sicherheit und Gesundheit zu tun. Ob Brandschutz im Haushalt oder richtige Erste Hilfe - jeder kann mithelfen, dass weniger passiert und im Notfall rasch geholfen wird. Wertvolle Sicherheitstipps erhielt man bei einer Mountainbike-Trial-Vorführung der AUVA und bei den Informationsständen der mitwirkenden Organisationen, wo man selbst auch gleich einmal die Anwendung eines Defi-Gerätes testen konnte.

Und letztlich konnte man beim Sicherheitstag auch etwas gewinnen - bei der großen Rätselrallye oder beim Zivilschutz-Handyspiel warteten wertvolle Sachpreise auf die glücklichen Gewinner. Als Hauptpreise wurden mehrere Hubschrauber-Rundflüge verlost.

Programm:

  • Feuerwehr-Einsatzübung: Verkehrsunfall
  • Vorführung: Fettbrand, Brand- und Explosionsgefahren
  • Erstehilfe bei Brandverletzungen
  • Trümmer-Suchübung der Österreichischen Rettungshundebrigade
  • Vorführung: Mopedunfall
  • Defi(brillator)-Vorführung des Roten Kreuzes
  • Vorführung: Sicherer Umgang mit Motorsäge, Freischneider
  • Versorgung von Schnittverletzungen
  • Seilbergeübung der Bergrettung
  • Vorführung der Polizei-Diensthundestaffel
  • AUVA-Mountainbike-Trialshow mit Dominik Raab
  • Vorführung der Feuerwehr-Jugend
  • Feuerwehr-Übung: Waldbrandbekämpfung mit dem Polizei-Hubschrauber der BMI-Flugeinsatzstelle Klagenfurt
  • Blutspendedienst des Roten Kreuzes
  • ARBÖ-Mopedsimulator
  • Ausgabe der ÖAMTC-Rettungskarte
  • Sicherheitsberatung der Polizei, Kriminalprävention,
    Aktion "GEMINSAM.SICHER"
  • Kinder-Polizei
  • Infostände der Einsatzkräfte und des Bundesheeres
  • Fahrzeug- und Geräteschau
  • Beratung und Information
  • Zivilschutz-Handyspiel und Gewinnspiel
  • Hubschrauber-Rundflüge

Mitwirkende Organisationen:

  • Freiwillige Feuerwehr
  • Polizei
  • Rotes Kreuz
  • Blutspendedienst des Roten Kreuzes
  • BMI-Flugeinsatzstelle Klagenfurt
  • Militärkommando Kärnten
  • Bergrettung
  • Österreichische Wasserrettung
  • Österreichische Rettungshundebrigade
  • Sozialversicherungsanstalt der Bauern
  • Forstliche Ausbildungsstätte Ossiach
  • ARBÖ
  • ÖAMTC
  • AUVA
  • Arbeiterkammer Kärnten
  • Kärntner Zivilschutzverband

 Die Termine der nächsten Sicherheitstage:

  • Samstag, 30. September 2017 - Ossiach
  • Samstag, 07. Oktober 2017 - Klein St. Paul

Informationen zur Veranstaltung:
Kärntner Zivilschutzverband
Haus der Sicherheit
Rosenegger Straße 20, 9020 Klagenfurt
Tel. 050-536-57080, FAX 050-536-57081
E-Mail: mailto:zivilschutzverband@ktn.gv.at

« zurück