Willkommen auf der Sicherheits-Homepage des Kärntner Zivilschutzverbandes. Hier finden Sie Informationen für Ihre Sicherheit, aktuelle Tipps zur Unfallverhütung und Vorsorge. Weitere Artikel und Broschüren finden Sie im Downloadbereich.

Aktuelles

Senioren-Sicherheitsolympiade in Villach und Spittal/Drau

  • Senioren 2016 Button © ZSV
Nach dem Erfolg im letzten Jahr veranstaltet der Kärntner Zivilschutzverband am 19. und 21. September 2017 wieder die Senioren-Sicherheitsolympiade. Auf dem Programm stehen zwei Veranstaltungen für die "Generation 50+" in Villach bei der Hauptfeuerwache und in Spittal an der Drau bei der ASKÖ-SGS-Tennishalle. Beginn ist jeweils um 09:00 Uhr.

Das Konzept:

Bei der Senioren-Sicherheitsolympiade wird auch heuer nicht der Wettkampfgedanke im Vordergrund stehen, sondern der olympische Gedanke „Dabei sein ist alles" und die Möglichkeit, sich in der Teamgemeinschaft bewusst mit den Themen „Sicherheit" und „Selbstschutz" auseinander zu setzen. Das Gesellige kommt dabei auch nicht zu kurz.
Auf dem Programm stehen mehrere spannende Teamwettbewerbe und Spiele. Gefragt sind Grund­kenntnisse in den Bereichen „Unfallvermeidung-Selbstschutz-Zivilschutz", vor allem aber Geschicklichkeit, Würfelglück und jede Menge Teamgeist.

Terminkalender:

Dienstag, 19. September 2017 in Villach
Hauptfeuerwache Villach, Kasernengasse 3, 9500 Villach

Donnerstag, 21. September 2017 in Spittal/Drau
Tennishalle ASKÖ-SGS Spittal/Drau (Parkplatz), Zur Seilbahn 5, 9800 Spittal/Drau

 

Geplante Bewerbe/Spiele:

Die Sicherheitsolympiade für die Generation50+ setzt sich aus spannenden Spielen und Sicherheitsbewerben zusammen, in denen die teilnehmenden Teams nicht nur ihr Sicherheitswissen, sondern auch ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen können.

Eröffnung
Die Veranstaltung beginnt mit einer olympiawürdigen Eröffnungszeremonie. Dazu gehört das Hissen der olympischen Flagge, das Entzünden des olympischen Feuers und das Ablegen des olympischen Eides. Danach geht es mit den Teambewerben los.

Safety-Spiel für Lebensretter
Dabei handelt es sich um ein Frage-Antwortspiel. Mit der richtigen Beantwortung von Sicherheitsfragen, Scherzfragen und Fragen zur Region gilt es rasch viele Punkte zu bekommen. Mit Würfelglück können noch Bonuspunkte erreicht werden.

Scheibtruhen-Notrufnummernspiel
Bei diesem Spiel geht es um die Kenntnis der wichtigsten Notrufnummern, Geschicklichkeit und Schnelligkeit. Mit einer Scheibtruhe gilt es einen Slalomparcours korrekt und sicher zu bewältigen und dabei eine gesuchte Notrufnummer schnell ins Ziel zu bringen.

Löschbewerb mit Kübelspritzen
Ein Bewerb für Alt und Jung. Bei einem Löscheinsatz mit Kübelspritzen geht es darum, möglichst viel Wasser gezielt und schnell durch eine Löschwand zu pumpen.

Gefahrstoff-Würfelpuzzle
Mit welchem Gefahrensymbol werden giftige, ätzende oder brandgefährliche Stoffe gekennzeichnet? Aus insgesamt neun Würfeln gilt es, rasch das richtige Gefahrensymbol zusammenzustellen. Bei diesem Bewerb ist vor allem Teamgeist gefragt.

Holzschneiden mit der Zugsäge
Bei diesem Bewerb geht es darum, in möglichst kurzer Zeit mit einer Zugsäge ein Rundholz abzuschneiden. 

Senioren-Sicherheitsolympiade in Kärnten (Beschreibung, Download)

 

Ablaufprogramm:

  • bis 08.15 Uhr Eintreffen der Teilnehmer am Veranstaltungsort Anmeldung und Ausgabe der T-Shirts
  • 08.50 Uhr Aufstellung zur Eröffnungsfeier
  • 09.00 Uhr Eröffnung der Veranstaltung
  • 09.30 Uhr Safety - Spiel für Lebensretter
  • 10.10 Uhr Scheibtruhen-Notrufnummerspiel
  • 10.40 Uhr Löschbewerb mit Kübelspritzen
  • 11.10 Uhr Holzschneiden mit Zugsägen
  • 11.30 Uhr Gefahrenstoff - Würfelpuzzle
  • 12.00 Uhr Mittagessen
  • 13.00 Uhr Siegerehrung

Für die Senioren-Sicherheitsolympiade sind keine speziellen Vorbereitungen erforderlich. Vorbereitungsgespräche und Sicherheitsvorträge werden aber von den Bezirksstellen des Kärntner Zivilschutzverbandes gerne angeboten (Tel. 050-536-57080).

Partner:

Für die Senioren-Sicherheitsolympiade konnten dankenswerterweise die Landeshauptstadt Klagenfurt, die Stadt Villach, die Stadtgemeinde Spittal/Drau und die Firma Neuroth als Partner und Sponsoren gewonnen werden. Mit dabei auch die Blaulichtorganisationen, die begleitend zu den Bewerben jede Menge Sicherheitstipps anzubieten haben.

 

Informationen zur Veranstaltung:
Kärntner Zivilschutzverband
Haus der Sicherheit
Rosenegger Straße 20, 9020 Klagenfurt
Tel. 050-536-57080, FAX 050-536-57081
E-Mail: mailto:zivilschutzverband@ktn.gv.at

Galerie: Senioren-Sicherheitsolympiade 2016

  • SS0 2016 - 01 © ZSV
  • SSO 2016 - 02 © ZSV
  • SSo 2016 - 03 © ZSV
  • SSO 2016 - 04 © ZSV
  • SSO 2016 - 05 © ZSV
  • SSO 2016 - 06 © ZSV
  • SSO 2016 - 07 © ZSV
  • SSO 2016 - 08 © ZSV
  • SSO 2016 - 09 © ZSV
  • SSO 2016 - 10 © ZSV
  • SSO 2016 - 11 © ZSV
  • SSO 2016 - 12 © ZSV
  • SSO 2016 - 13 © ZSV
  • SSO 2016 - 14 © ZSV
  • SSO 2016 - 15 © ZSV
  • SSO 2016 - 16 © ZSV
  • SSO 2016 - 17 © ZSV
  • SSO 2016 - 18 © ZSV
  • SSO 2016 - 20 © ZSV
  • SSO 2016 - 21 © ZSV
  • SSO 2016 - 22 © ZSV
  • SSO 2016 - 23 © ZSV
  • SSO 2016 - 24 © ZSV
  • SSO 2016 - 25 © ZSV
  • SSO 2016 - 26 © ZSV
  • SSO 2016 - 27 © ZSV
  • SSO 2016 - 28 © ZSV
  • SSO 2016 - 29 © ZSV
  • SSO 2016 - 30 © ZSV
  • SSO 2016 - 31 © ZSV
  • SSO 2016 - 32 © ZSV
  • SSO 2016 - 34 © ZSV
  • SSO 2016 - 35 © ZSV
  • SSO - 2016 - 36 © ZSV
  • SSO 2016 - 37 © ZSV
  • SSO 2016 - 38 © ZSV
  • SSO 2016 - 39 © ZSV
  • SSO 2016 - 41 © ZSV
  • SSO 2016 - 42 © ZSV
  • SSO 2016 - 43 © ZSV
  • Senioren 2016 200-1 © ZSV
  • Senioren 2016 200-2 © ZSV
  • Senioren 2016 200-3 © ZSV
  • Senioren 2016 200-4 © ZSV
  • Senioren 2016 200-5 © ZSV
  • Senioren 2016 200-6 © ZSV
  • Senioren 2016 200-7 © ZSV
  • Senioren 2016 200-8 © ZSV

« zurück