Willkommen auf der Sicherheits-Homepage des Kärntner Zivilschutzverbandes! Hier finden Sie Informationen für Ihre Sicherheit, aktuelle Tipps zur Unfallverhütung und Vorsorge. Weitere Artikel und Broschüren haben wir im Downloadbereich für Sie vorbereitet.
                                                                            

Aktuelles

Jugend-Wasser-Sicherheitstag im Strandbad Klagenfurt wurde wieder ein voller Erfolg

  • JuWaSitag 2017 Klagenfurt 04 © ZSV
Kurz vor Ferienbeginn veranstaltete der Kärntner Zivilschutzverband gemeinsam mit der Landeshauptstadt Klagenfurt und den Blaulichtorganisationen zum zweiten Mal im Strandbad Klagenfurt einen großangelegten Jugend-Wasser-Sicherheitstag.

Rund 400 Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschulen in Klagenfurt setzten sich dabei intensiv mit dem Thema „Sicherheit rund ums Wasser" auseinander und glänzten dabei mit Einsatz und tollen Leistungen. 

Im Mittelpunkt standen gleich mehrere Stationen, die von den Jugendlichen in einem Teambewerb zu meistern waren. Bei der Wasserrettung galt es, einen kombinierten Rettungsschwimm-Einsatz zu absolvieren, beim Roten Kreuz waren lebensrettende Erste-Hilfe-Kenntnisse gefragt und beim Zivilschutzverband ging es um die richtigen Notrufnummern, Teamgeist und sportlicher Ehrgeiz.

 

 

Den durchgeführten Teambewerb entschied die 4a-Klasse der NMS Hasnerschule vor der 4b-Klasse der NMS Hasnerschule und der 4a-Klasse der NMS St. Ursula für sich. Als Hauptpreis gab es eine exklusive Klassen-Kreuzfahrt mit Einsatzbooten der Rettungsorganisationen.
Weiters am Programm: eine spektakuläre AUVA-Mountainbike-Streetshow, eine Fallschirmspringer-Bergeübung aus dem See und eine Geräteschau der mitwirkenden Organisationen: Feuerwehr, Polizei, Rotes Kreuz, Wasserrettung, AUVA, ARBÖ,1. Kärntner Fallschirmspringerklub und Kärntner Zivilschutzverband.

Begeistert vom Engagement der teilnehmenden Schulklassen waren auch die Ehrengäste im Strandbad Klagenfurt: Vizebürgermeister Christian Scheider, Stadträtin Ruth Feistritzer, Stadtrat Wolfgang Germ, Landesschulrat-Fachinspektorin HR Mag. Renate Macher-Meyenburg, PSI Johanna Kunovjanek, BFK-Stellvertreter Lukas Arnold, Rettungs-Sanitäterin Marisa Schellander vom Roten Kreuz, Wasserrettungs-Landesleiter Heinz Kernjak, ÖWR-Einsatzleiter Mag. Wilfried Kammerer, AUVA-Marketing-Leiter Markus Lippitsch und Strandbad-Chef Gerald Knes, der mit seinem Team von den Stadtwerken Klagenfurt für eine großartige Unterstützung der Veranstaltung sorgte. 

 

Für die Organisation sorgte Zivilschutz-Bezirksleiter Erich Stocker und das Safety-Team des Kärntner Zivilschutzverbandes.

Herzlichsten Dank nochmals allen Mitwirkenden und Beteiligten für den Einsatz und die Unterstützung des Jugend-Wasser-Sicherheitstages!!

Weitere Veranstaltungsorte der Bäder-Tour 2017:

27. Juni 2017, Strandbad Längsee
04. Juli 2017, Strandbad Faak am See

Informationen zur Veranstaltung:
Kärntner Zivilschutzverband
Haus der Sicherheit Rosenegger Straße 20, 9020 Klagenfurt
Tel. 050-536-57080, FAX 050-536-57081
E-Mail: zivilschutzverband@ktn.gv.at

Galerie: Jugend-Wasser-Sicherheitstag 2017 Klagenfurt

  • JuWaSitag 2017 Klagenfurt 01 © ZSV
  • JuWaSitag 2017 Klagenfurt 02 © ZSV
  • JuWaSitag 2017 Klagenfurt 03 © ZSV
  • JuWaSitag 2017 Klagenfurt 04 © ZSV
  • JuWaSitag 2017 Klagenfurt 05 © ZSV
  • JuWaSitag 2017 Klagenfurt 06 © ZSV
  • JuWaSiTag 2017 Klagenfurt 07 © ZSV
  • JuWaSiTag 2017 Klagenfurt 08 © ZSV
  • JuWaSiTag 2017 Klagenfurt 09 © ZSV
  • JuWaSitag 2017 Klagenfurt 10 © ZSV
  • JuWaSitag 2017 Klagenfurt 11 © ZSV
  • JuWaSitag 2017 Klagenfurt 12 © ZSV
  • JuWaSitag 2017 Klagenfurt 13 © ZSV
  • JuWaSitag 2017 Klagenfurt Sieger © ZSV

« zurück