Willkommen auf der Sicherheits-Homepage des Kärntner Zivilschutzverbandes. Hier finden Sie Informationen für Ihre Sicherheit, aktuelle Tipps zur Unfallverhütung und Vorsorge. Weitere Artikel und Broschüren finden Sie im Downloadbereich.

Aktuelles

1. Senioren-Sicherheitsolympiade am 28. Mai 2015

  • 2015 Senioren Deck 2 © zsv
Nach dem Muster der Kinder-Sicherheitsolympiade wird am Donnerstag, dem 28. Mai 2015 in der Zeit von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr in Klagenfurt-Annabichl (ASV-Sportplatz) die erste Senioren-Sicherheitsolympiade in Kärnten durchgeführt.

Der Kärntner Zivilschutzverband hat vor mehr als 15 Jahren die Kinder-Sicherheits­olym­piade ins Leben gerufen - ein Bewerb, der sich von Kärnten ausgehend zur größten Kinder-Sicher­heitsveranstaltung Österreichs entwickelt hat. Die enorme Begeisterung, mit der die Kinder der vierten Volksschulklassen an den einzelnen Klassenbewerben teilnehmen, zieht jedes Jahr auch die Erwachsenen voll in ihren Bann.

In diesem Zusammenhang wurde der Kärntner Zivilschutzverband immer wieder von begeisternden Großeltern angesprochen, ob diese Veranstaltung nicht auch einmal für Senioren durchgeführt werden könnte.
Nachdem das Thema "Senioren-Sicherheit" auch für den Zivilschutzverband von größtem Interesse ist, geht am 28. Mai 2015 in der Zeit von 09:00-15:00 Uhr in Klagenfurt die erste Senioren-Sicherheitsolympiade über die Bühne. Teilnehmen werden insgesamt acht Teams von Senioren-Organisationen, Senioren-Wohnstätten und interessierte Senioren-Mannschaften von Vereinen.

Das Konzept:
Die Senioren-Sicherheitsolympiade wird - wie die Kinder-Sicherheitsolympiade - als Teamwettbewerb durchgeführt. Im Vordergrund steht dabei nicht der Wettkampfgedanke, sondern der olympische Gedanke „Dabei sein ist alles" und die Möglichkeit, sich in der Teamgemeinschaft bewusst mit den Themen „Sicherheit" und „Selbstschutz" auseinander zu setzen.  Das Gesellige soll dabei auch nicht zu kurz kommen.

Geplante Bewerbe / Spiele:
Die Veranstaltung beginnt mit einer olympiawürdigen Eröffnungszeremonie. Dazu gehört das Hissen der olympischen Flagge, das Entzünden des olympischen Feuers und das Ablegen des olympischen Eides. Danach geht es mit den Teambewerben los.

SAFETY-Spiel für Lebensretter
Scheibtruhen-Notrufnummernspiel
Gefahrstoff-Würfelpuzzle
Löschbewerb mit Kübelspritzen
Holzschneiden mit einer Zugsäge

Partner:
Für die erste Senioren-Sicherheitsolympiade konnten dankenswerterweise die Landeshauptstadt Klagenfurt und die Firma Neuroth als Partner und Sponsoren gewonnen werden. Mit dabei auch alle Blaulichtorganisationen, die begleitend zu den Bewerben jede Menge Sicherheitstipps anzubieten haben.

 Senioren-Sicherheitsolympiade in Kärnten (Beschreibung)

Informationen zur Veranstaltung:
Kärntner Zivilschutzverband
Haus der Sicherheit
Rosenegger Straße 20, 9020 Klagenfurt
Tel. 050-536-57080, FAX 050-536-57081
E-Mail: mailto:zivilschutzverband@ktn.gv.at

 

« zurück