Willkommen auf der Sicherheits-Homepage des Kärntner Zivilschutzverbandes. Hier finden Sie Informationen für Ihre Sicherheit, aktuelle Tipps zur Unfallverhütung und Vorsorge. Weitere Artikel und Broschüren finden Sie im Downloadbereich.

Aktuelles

EU-Projekt „GOAL“ erfolgreich abgeschlossen

  • GOAL-Final 1 © LPD/fritzpress
Nach dreijähriger, erfolgreicher Projektarbeit mit grenzüberschreitenden Katastrophenschutz-Übungen in Kärnten, der Steiermark und Slowenien zog Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser mit den Projektpartnern in der Landesfeuerwehrschule in Klagenfurt eine erfolgreiche Bilanz.

Das ist "GOAL" (Projekt-Website)

ORF-Beitrag: EU-Projekt "GOAL" - Gemeinsam helfen

ORF-Online-Berichte "GOAL"

Am EU-geförderten Katastrophenschutz-Projekt „GOAL" waren Kärnten, die Steiermark und Slowenien beteiligt, aber auch Friaul-Julisch Venetien und Kroatien wurden eingebunden. Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung in Klagenfurt Bilanz zogen alle Partner eine positive Bilanz und bekräftigten, dass man die Zusammenarbeit im Katastrophenschutz noch stärker ausbauen wolle.

Im Projektzeitraum 2011 bis 2014 fanden über 50 Arbeitssitzungen, Workshops, Expertenkon­ferenzen und grenzüberschreitende Großübungen statt. Herausragend die Projektübungen in den drei Partnerregionen Slowenien, Steiermark und Kärnten mit insgesamt über 3.500 Übungsteilnehmern.

Die Kooperation im Katastrophenfall erfolgte durch vorausschauende gemeinsame Planung auf Basis bestimmter Anlassfälle (länderübergreifende Erarbeitung der Gefahrenpotentiale), Erarbeitung von darauf abgestimmten Ablaufplänen, rechtzeitiges Vorbereiten von Personal (Trainings, Workshops) und Ressourcen (Ausrüstung) und Umsetzung (gemeinsame Einsatzpläne) in Form von gemeinsamen Übungen.

Am Projekt beteiligt waren Einsatzkräfte, Regierungsstellen und Katastrophenschutzeinrichtungen (Behörden und Einsatzorganisationen) der drei Länder. Direkt durch das Projekt betroffen waren ca. 3.000 Begünstigte, indirekt betroffen ca. 900.000. In die Zusammenarbeit konnten auch Nachbar­regionen (Friaul-Julisch Venetien und Kroatien) einbezogen werden.

 

GOAL-Newsletter 1
GOAL-Newsletter 2
GOAL-Newsletter 2a
GOAL-Newsletter 3

GOAL-Folder

Projekt-Partner:

Amt der Kärntner Landesregierung
Abteilung 1 (Kompetenzzentrum Landesamtsdirektion)
Unterabteilung Angelegenheiten Sicherheitsdienst

Kärntner Zivilschutzverband

Landesfeuerwehrverband Steiermark

Feuerwehr- und Rettungsdienst Kranj

Verwaltung der Republik Slowenien für Zivilschutz und Rettungswesen, Ministerium für Verteidigung

 

Kontakt :
Kärntner Zivilschutzverband
Haus der Sicherheit
Rosenegger Straße 20, 9020 Klagenfurt
Tel. 050-536-57080, FAX 050-536-57081
E-Mail: mailto:zivilschutzverband@ktn.gv.at

 

 

« zurück