Willkommen auf der Sicherheits-Homepage der Stadtgemeinde St. Veit an der Glan!Hier finden Sie wichtige Informationen für Ihre Sicherheit, aktuelle Tipps zur Unfallverhütung und Gemeindeberichte. Zusätzliche Beiträge und Artikel haben wir unter "Sicherheit von A-Z" für Sie vorbereitet.
Zivilschutz-Videobeiträge gibt es auch auf   

Aktuelles

Touren gehen heißt Risiko eingehen

  • Schneelawine ©
Touren gehen ohne Risiko? Das gibt es nicht. Das besondere Erlebnis die winterlichen Berge abseits der lärmenden Pisten zu genießen, ist immer mit einem Risiko verbunden.

Tipp 1: Die Lawinenwarnstufen
Das fünfstufige System, welches in ganz Europa einheitlich gilt, soll einen ersten Überblick über die Risikosituation geben. Von Stufe 1, allgemein sichere Verhältnisse, bis Stufe 5, Schitouren unmöglich.

Tipp 2: Der Lawinenlagebericht
Neben der aktuellen Lawinenwarnstufe enthält der Lawinenlagebericht auch Informationen zu: · Wetter • Schneedeckenaufbau • Lawinengefahr nach Regionen

Tipp 3: Infos über Telefon, Fax, Internet und Radio
Der aktuelle Lagebericht kann über den Tonbanddienst des Landes abgerufen werden: 050536-1588. Für detaillierte Informationen und Spezialfragen steht die Lawinenwarnzentrale zur Verfügung: 0664-6202229. Der Lagebericht im ORF Teletext auf Seite 615. Im Internet unter: http://www.lawine.ktn.gv.at.

Tipp 4: Schenken Sie Sicherheit
Zahlen des vergangenen Winters zeigen 58% aller Tourengeher sind noch immer ohne Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS-Gerät) unterwegs. Auch Klappschaufel und Sonde sind nur bei den wenigsten im Gepäck. Sollten Sie eine/n Tourengeher/in in der Familie haben, schenken Sie heuer ein Stück Sicherheit, vielleicht retten Sie damit ein Leben. Informieren Sie sich im Fachhandel oder bei der Bergrettung: http://www.bergrettung.at

 

« zurück