Willkommen auf der Sicherheits-Homepage der Marktgemeinde Obervellach! Hier finden Sie wichtige Informationen für Ihre Sicherheit, aktuelle Tipps zur Unfallverhütung und Gemeindeberichte. Zusätzliche Beiträge und Artikel haben wir unter "Sicherheit von A-Z" für Sie vorbereitet.

Aktuelles

Zeckengefahr ist unsichtbar. Sehen wir ihr ins Auge!

  • Zecke 1 ©
FSME: Die Zecken sitzen da und warten …
In diesem Jahr erhöhte Aktivität erwartet – Impfung schützt zu mehr als 99 Prozent

FSME: Bevölkerung zu wenig geschützt –
nur 58 % der Geimpften im regulären Impfschema.



Das empfohlene Auffrischungsintervall wird zu wenig eingehalten. Bereits 33 % der FSME-Geimpften im Jahr 2006 haben die letzten beiden Auffrischungsintervalle im Abstand von 6 Jahren und mehr durchgeführt. Ein intensives Zeckenjahr wird für heuer prognostiziert. Die hohe Schutzrate der FSME-Impfung wird nur bei Einhaltung der regulären Impfintervalle erzielt. Weitere Aufklärung daher besonders notwendig.

Langzeitfolgen bei zwei Drittel aller FSME-Patienten

In nur etwa der Hälfte aller FSME-Fälle wird der Zeckenstich überhaupt wahrgenommen. „Daher ist es besonders wichtig, dass Herr und Frau Österreicher über die möglichen Symptome und Folgen einer FSME-Erkrankung informiert sind“, appelliert Prim. Dr. Ulf Baumhackl, Leiter der neurologischen Abteilung des Landesklinikums St. Pölten. Schwerste Langzeitfolgen sind bei bis zu 58 % der erkrankten Patienten möglich. „Außerdem hält sich nach wie vor hartnäckig das Gerücht, dass Jugendliche „nur“ an einer Meningitis erkranken können. Das ist ein Irrglaube, der schwerste Folgen haben kann. Es ist zwar richtig, dass bei Personen über 50 Jahren meist besonders schwere Verlaufsformen auftreten, aber an einer FSME kann man in jedem Alter erkranken“, klärt Baumhackl auf. „Die FSME ist eine Viruserkrankung, für die es kein Medikament gibt, das im Nachhinein die Krankheit verhindert. Daher gibt es nur eine wirksame Prophylaxe – die Impfung!“

Weitere Informationen:  http://www.zecken.at/Zecken.aspx?target=49516 

 

 

« zurück