Aktuelles

Akute Gewitterwarnung

  • Hagel © Johnny B. / Pixelio.de
Am 8. Juli 2015 ist laut Zentralanstalt für Meterologie und Geodynamik (ZAMG) in allen Bundesländern mit Gewittern, Starkregen, Hagel und Sturm zu rechnen.
Am 9. Juli ist den Bundesländern Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg und Wien mit Windspitzen bis zu 80 km/h zu rechnen.
 
ZAMG-Wetterwarnungen
Quelle: ZAMG
 

Akute Gewitterwarnung für den 8.7.2015

Burgenland: Es ist mit starken Gewittern, Starkregen, Hagel und Sturm zu rechnen.
Kärnten: Es ist mit starken Gewittern, Starkregen, Hagel und Sturm zu rechnen.
Niederösterreich: Es ist mit starken Gewittern, Starkregen, Hagel und Sturm zu rechnen.
Oberösterreich: Es ist mit starken Gewittern, Starkregen, Hagel und Sturm zu rechnen.
Salzburg: Es ist mit starken Gewittern, Starkregen, Hagel und Sturm zu rechnen.
Steiermark: Es ist mit starken Gewittern, Starkregen, Hagel und Sturm zu rechnen.
Tirol: Es ist mit starken Gewittern, Starkregen, Hagel und Sturm zu rechnen.
Vorarlberg: Es ist mit Gewittern zu rechnen.
Wien: Erhöhte Hitzebelastung und Windspitzen bis 80 km/h

 

Downloads:

Hochwasser Ratgeber

Wetterbedingte Naturgefahren (NÖZSV)

 

Weitere Infos:

ZAMG Wetterprognose                                      

eHyd Aktueller Pegelstand       

HELP.gv Vorgehen bei Katastrophenschäden 

Österreichische Bundesheer  

Bundesfeuerwehrverband    

 

Quelle und weitere Informationen:

ZAMG

Niederösterreichischer Zivilschutzverband

Wetterbedingte Naturgefahren

 

Bild: © Johnny B. / PIXELIO

www.pixelio.de

 

« zurück